Chance

Schulungszentrum

Service

Referenzen

Philosophie

Vita

Honorar

Kontakt

Impressum, AGB
http://unternehmensberatung-chance.de/
Konzept
Marketing
Kalkulation
Formalitäten
Das verflixte 3. Jahr
Seminare
Kalkulation

Zahlen begleiten Sie während Ihres gesamten Unternehmerdaseins:
          - Kalkulation und Kapazität
          - Rentabilität und Liquidität
          - EÜR, vielleicht auch EKS

und nicht zu unterschätzen: Controlling

All diese Größen sind von Unternehmen zu Unternehmen verschieden. Nicht nur zwischen den Branchen gibt es erhebliche Unterschiede, auch bei Firmen mit ein und dem selben Gegenstand sind oft erhebliche Differenzen festzustellen.

Gemeinsam berechnen wir Ihre Kennzahlen. Gemeinsam finden wir Mittel und Wege, Ihre aktuelle Finanzsituation zu verbessern.


Im folgenden eine kurze allgemeine Erläuterung der Begriffe. Welche Bedeutung die Zahlen für Ihr Unternehmen haben, erkläre ich Ihnen gern persönlich.

Mittels Kalkulation berechnen Sie Ihren Verkaufspreis oder Stundensatz. Häufig orientieren Unternehmen sich am Markt, sprich: Welchen Preis verlangt die Konkurrenz? Natürlich ist ein Preisvergleich wichtig, denn auch der Kunde vergleicht. Deckt dieser Preis aber auch Ihre Kosten? Denken sie nicht nur an Material und Miete. Je nach Branche entstehen zahlreiche Nebenkosten! Wir rechnen gemeinsam nach, finden Einsparmöglichkeiten oder überdenken die Produktpalette.

Die Kapazität ist Richtwert, wie viel Sie in bestimmter Zeit produzieren oder wie viele Kunden sie bedienen können. Natürlich wissen Sie, wie lange Sie für die Bearbeitung eines Auftrages benötigen. Bedenken Sie auch unproduktive Zeiten? Sie müssen Wege zurücklegen, Material einkaufen, den Arbeitsplatz vorbereiten und säubern und vieles mehr. Auch unterliegen viele Angebote zeitlichen oder saisonalen Schwankungen.

Die Rentabilität bezeichnet die Differenz zwischen Aufwand und Nutzen, Ausgaben und Einnahmen. Sie beantwortet die Frage: Lohnt sich der ganze Aufwand? Grundlegend ist hier natürlich, was Sie persönlich erzielen wollen. Erwarten Sie nur einen Nebenerwerb oder  müssen Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen. Bei einer Analyse finden sich oft Möglichkeiten, die Rentabilität, d.h. Ihren Gewinn zu steigern.

 Sie haben gut kalkuliert und konnten einen sehr rentablen Preis durchsetzen. Sie arbeiten mit voller Kapazität. Trotzdem ist die Kasse leer. Wie kann das passieren?

Vielleicht haben Sie die Zeitspanne zwischen Ausgabe und Einnahme des Geldes nicht berücksichtigt – Ihre Liquidität. Viele Ausgaben müssen vorfinanziert werden: Materialeinkäufe, Versicherung, Miete…Im günstigsten Fall wird Ihnen der Erlös für diese Ausgaben nach wenigen Wochen gezahlt. Vielleicht benötigen Sie aber schon mehrere
Wochen für die Fertigstellung des Produktes, bieten Saisonartikel an oder unterliegen einem längeren Abrechnungsmechanismus Ihres Auftraggebers. Gemeinsam schätzen wir diese Zeiträume realistisch ein, finden einen Weg, diese zu verkürzen oder zu überbrücken